Der Ladeluftkühler

Erste Hilfe für Ihr Turboladerproblem

Aufgaben und Vorteile des LLK

  • Leistungssteigerung im gesamten Drehzahlbereich
  • Niedrigerer Kraftstoffverbrauch
  • Verbesserter Motorwirkungsgrad
  • Senken von Abgaswerten
  • Thermische Entlastung des Motors

Klassische Schadensursachen

  • Äußere Beschädigung
  • Beschädigte/blockierte Schlauchleitungen
  • Verminderter Luftdurchsatz durch verschmutzte Oberfläche
  • Kühlmittelverlust/Falschluft durch Leckagen
  • Mangelhafter Wärmeaustausch durch innere Verschmutzung

Turbolader als Schadensursache

Durch mechanischen Defekt des Turboladers können sich Metallspäne im LLK ansammeln. Durch Ölundichtigkeiten auf der Verdichterseite kann Öl in den LLK gelangen. Wechselt man den LLK bei mechanischem Turboschaden nicht, kann der Ladedruck des neuen Turbos die Rückstände bis in den Verbrennungsraum tragen. Mögliche Folge ist ein kapitaler Motorschaden.